Stadt Ludwigsburg
Deutsch-Französisches Institut
News Discussion Online Library Search …

Assessment points: -1

Initiator:
Anne-Sophie Barreau
Das Projekt-Team
03.07.2012
12:08 Uhr

Answers of the week: Migration and demographic change

Prof. Dr. Frank Baasner, Prof. Dr. Henrik Uterwedde und Dominik Grillmayer vom Deutsch-Französischen Institut, Saliou Gueye der Stadt Ludwigsburg und Dr. Norbert Blüm, 16 Jahre Arbeits- und Sozialminister in Kohls Kabinett, beantworten eure Fragen zum Thema Migration und demografischer Wandel!

Prof. Dr. Frank Baasner, Prof. Dr. Henrik Uterwedde et Dominik Grillmayer de l’Institut Franco-Al ➔ Show full article …


Last edited at: 27.08.2012 - 16:31

 

03.07.2012 - 12:26 EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
dfi
3 Articles

1. – Antwort auf Lilli-Mercedes Wahl

Frage: Warum gibt es so viele Integrationsprobleme in Deutschland und vor allem in Frankreich? Was kann ein Staat oder die Gesellschaft unternehmen, damit eine bessere Integration gelingen könnte? Wie sehen Sie persönlich die Integrationsprobleme? (Lilli-Mercedes Wahl, Gymnasium bei St. Michael, Schwäbisch Hall)

Meine Antwort:
Wir lesen und sehen viel von Integrationsproblemen, übrigens i ➔ Show full article …


Last edited at: 03.07.2012 - 17:08

 

2513-time(s) clapped

Clap

03.07.2012 - 12:27 EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
dfi
3 Articles

2. – Antwort auf Lilli-Mercedes Wahl

Frage: Inwiefern könnte ein Migrationsministerium die Integration verbessern (Deutschland)? (Lilli-Mercedes Wahl, Gymnasium bei St. Michael, Schwäbisch Hall)

Meine Antwort:
In Deutschland sind viele Fragen, die mit der Einwanderung zu tun haben, sowieso Ländersache (z.B. die schulischen Fragen). Da macht ein Bundesministerium keinen Sinn. Und in Frankreich hatte man ja ein Einwanderungsmin ➔ Show full article …

 

2492-time(s) clapped

Clap

03.07.2012 - 12:29 EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
EXPERTE Prof. Dr. Frank Baasner
dfi
3 Articles

3. – Antwort auf Sarah Frohmader

Frage: Welches Modell der Integration befürworten Sie? Soll man auf EU-Ebene agieren? (Sarah Frohmader, Gymnasium bei St. Michael, Schwäbisch Hall)

Meine Antwort:
Die EU ist schon heute für die Außengrenzen der Union zuständig. Hier müssen wir gemeinsam weiterarbeiten und eben nicht nur zuschauen, wie junge Menschen ihr Leben riskieren, einige sogar ihr Leben verlieren. Es müsste disku ➔ Show full article …

 

2412-time(s) clapped

Clap

03.07.2012 - 13:49 EXPERTE Dominik Grillmayer
EXPERTE Dominik Grillmayer
dfi
2 Articles

4. – Réponse à Sarah Akesbi

Question :
Je lui demanderais quelle serai la meilleure réforme pour s’ajuster face au vieillissement démographique. Il faudrait qu’elle soit juste et équitable, et bien sur, économique. (Sarah Akesbi, Lycée Georges Cuvier, Montbéliard)

Ma réponse:
La logique qui est beaucoup empruntée est la suivante : Si nous vivons plus longtemps, il faut travailler plus longtemps. Ainsi, les ➔ Show full article …

 

2394-time(s) clapped

Clap

03.07.2012 - 13:50 EXPERTE Dominik Grillmayer
EXPERTE Dominik Grillmayer
dfi
2 Articles

5. – Antwort auf Natalie Bündgen

Frage:
Wie kann man den Zusammenbruch des Generationenvertrags verhindern? (Natalie Bündgen, Martin-Butzer-Gymnasium, Dierdorf)

Meine Antwort:
Grundsätzlich ist vor allem eine hohe Zahl sozialversicherungspflichtiger Jobs erforderlich, um stabile Einnahmen der Rentenkassen sicherzustellen. Diese hängt natürlich sehr stark von der zukünftigen konjunkturellen Entwicklung in den betroffen ➔ Show full article …

 

2478-time(s) clapped

Clap

03.07.2012 - 15:24 EXPERTE Prof. Dr. Henrik Uterwedde
EXPERTE Prof. Dr. Henrik Uterwedde
dfi
2 Articles

6. – Réponse à Jennifer Ludwig

Question:
Moi je demanderai à l’expert de mon groupe, lequel des trois modèles sociaux:
- Le modèle continental/contemporain et conservateur
- Le modèle scandinave
- Le modèle anglo-saxon libéral
il choisirait et pourquoi? Quels avantages voit- il dans les différents modèles?
(Jennifer Ludwig, Martin-Butzer-Gymnasium, Dierdorf)


Ma réponse :
Pour faire bref : Je défends le ➔ Show full article …

 

2491-time(s) clapped

Clap

03.08.2012 - 09:49 EXPERTE Saliou Gueye
EXPERTE Saliou Gueye
Stadt Ludwigsburg
1 Articles

7. – Antwort auf Wynona Kühn

Frage:
Wenn ich einen Experten treffen würde, würde ich ihn fragen, ob er glaubt, dass es in naher Zukunft keinen Unterschied mehr zwischen Staatsangehörigen und Einwanderern gibt. Kann Europa es schaffen, dass es keine Diskriminierung mehr gibt und wenn ja, wie?
(Wynona Kühn, Martin-Butzer-Gymnasium, Dierdorf)

Meine Antwort:
Durch das Freizügigkeitsabkommen hat sich für EU-Bürger/-i ➔ Show full article …

 

2381-time(s) clapped

Clap

27.08.2012 - 16:30 EXPERTE Dr. Norbert Blüm

1 Articles

8. – Antwort auf Stephanie Brillen

Frage:
Ist das Rentensystem gesichert und wird es auch noch in 20 Jahren funktionieren? Es ist ein unangenehmes Gefühl sich seiner Rente nicht sicher zu sein und nicht zu wissen, ob man auch die Früchte seiner Arbeit tragen wird. Wie wird unser System also in den nächsten Jahren funktionieren und bestehen können? Können wir einer sicheren Zukunft entgegenblicken? (Stephanie Brillen)

Mei ➔ Show full article …

 

2420-time(s) clapped

Clap

[1

Go to top of page