The participants

Young people from all over Europe will be taking part in "It’s our Europe". The participants are pupils from upper school classes, students and next-generation journalists or young people otherwise interested in Europe. The aims of the participants and what they wish to achieve with the Forum "It’s our Europe" are explained in the following:

Martin-Butzer Gymnasium, Dierdorf, Deutschland

Wir sind die Schüler des bilingualen Geschichtskurses der MSS11 des Martin-Butzer Gymnasiums Dierdorf. Uns zeichnet aus, dass wir durch unsere sechsjährige Gemeinschaft ein großes Vertrauen und einen starken Zusammenhalt aufgebaut haben. Trotz großer Disziplin herrscht ein harmonisches Arbeitsklima.

Mit der Teilnahme am Zeitzeugenprojekt des Deutsch-Französischen Instituts im Frühsommer 2011, wurde unser besonderes Interesse am Projekt „Europa nur mit uns!“ geweckt.

North London Collegiate school, Edgware, United Kingdom

We are a group of girls from North London Collegiate school, which is a girls’ school in England. We are currently studying German and our school has a longstanding link with the Goethe Gymnasium in Ludwigsburg which was set up just after the second world war. We have participated in an exchange which runs between the two schools and are very excited to be able to take part in this new project, which we hope will further cement the strong friendship which we have with our partner school and our enthusiasm for exploring other cultures

Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Hannover, Deutschland

Wir sind die Abibac-Gruppe des 11. Jahrgangs der Käthe-Kollwitz-Schule, Gymnasium in Hannover. Unsere Schule ist die einzige Schule Niedersachsens, an der man das Abibac erwerben kann.

Unsere Gruppe, bestehend aus sieben Mädchen und zwei Jungen, ist geprägt durch einen starken Zusammenhalt, nicht zuletzt weil wir den größten Teil der Schulwochenstunden gemeinsam im Unterricht sitzen.

Wir nehmen am Forum teil, weil wir die Chancen des interkulturellen Austauschs wahrnehmen möchten, gerne kreativ arbeiten und das Abibac an unserer Schule einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen möchten.

Lycée Jean Dautet, La Rochelle, France

Nous sommes une classe de 21 élèves de 16 ans qui habitent à La Rochelle sur la côte Atlantique. Cette année nous avons beaucoup travaillé sur les débats, et notamment sur la sortie du nucléaire.

Mendelova Vocational School, Novy Jicin, Czech Republic

We are four young men who have been in the same class for two years.
 
We study Information Technology at Mendelova Vocational School in Novy Jicin, Czech Republic. We are glad to be a part of this project. We believe our English will improve and we'll gain some experience. We are looking forward to other students and the city of Ludwigsburg.

Mesto, Novy Jicin, Czech Republic

Hello, we are students from Nový Jičín. It´s in the Czech Republic.

Our group is a combination of people from the grammar school and Children and Youth council, Nový Jičín.

We are participating in this project, because it is opportunity to exercise languages, meet and collaborate with new interesting people.

We are looking forward to seeing you.

Gymnasium bei St. Michael, Schwäbisch Hall, Deutschland

Wir sind 14 junge, kreative europainteressierte Köpfe des Gymnasiums bei St. Michael Schwäbisch Hall.

Unsere bunte Mischung verkörpert einen frischen, optimistischen Geist, mit dem wir uns politisch engagieren wollen.

Unsere Motivation: durch gemeinsames Handeln etwas bewegen, Lösungsansätze für das Europa von morgen finden und etwas zum europäischen Zusammenhalt beitragen.

DFJW-Seminar, Frankreich und Deutschland

Wir sind Studenten und Doktoranden aus Deutschland und Frankreich, die sich auf einem DFJW-Seminar über die deutsch-französische Beziehungen (Entretiens de Malbrouck) im Februar 2012 kennengelernt haben und den europäischen Gedanken vorantreiben möchten

Was unsere Gruppe ausmacht ist: Hohe Motivation, Engagement und Begeisterung für die Stärkung der europäischen, und daher auch insbesondere der deutsch-französischen, Beziehungen in verschiedenen Bereichen.

Wir nehmen am Forum "Europa nur mit uns!" teil, weil wir glauben, nur durch aktive Partizipation und Initiativen Europa fördern zu können.

Europa braucht Engagement!

Nachwuchsjournalisten, Frankreich und Deutschland

In unserer Gruppe arbeiten Céline Béal, Charlotte Janz und Kai Rixecker zusammen.  Wir vereinen die verschiedenen Mediengattungen Print, Radio und Online.  Zur Teilnahme am Forum „Europa nur mit uns!“ haben wir uns entschieden, da die europäische Idee durch die Partizipation der Bürger mit Leben gefüllt werden muss.

Young European Federalists, France and Germany

We are a group of Young European Federalists (JEF) from France and Germany, and as such part of a pan-European and pluralist youth NGO with 30,000 members in 30 European countries. We participate at the Forum to present our idea of a federal Europe that is close to its citizens.

Gymnasium Achern, Achern, Deutschland

Wir sind vom Kunstprofilgymnasium in Achern, unsere Schule liegt immerhin auf der Achse Strasbourg- Paris und seit kurzem könnten wir auch von Karlsruhe aus nach Marseilles mit der Bahn fahren. Wir haben in Sélestat schon seit mehreren Jahren das Lycée Koeberlé als Partnerschule und seit 13 Jahren den jährlichen Austausch mit Pont Audemer in der Normandie. Wir spielen gern deutsch-französisches Theater und sind offen für grenzüberschreitende Projekte.z.B mit der FRAC in Sélestat.
Strasbourg besuchen wir gerne und oft, am Europaparlament diskutiert man viel über europäische Fragen und wir möchten uns gerne mit unseren Ideen beteiligen.
Mehr über uns findet man auf unserer Schulhomepage: www.gymnasium-achern.de

United Explanations, España

United Explanations is an on-line project which aim is to bring International Affairs closer to citizens by explaining why the decisions made in the global arena end up affecting the life of us all. Since we believe that access to information leads to democracy we want to participate in "It´s our Europe".

Verein MitOst, Berlin, Deutschland

Vorstellung folgt!

Citizen for Europe, Berlin und Paris, Deutschland und Frankreich

We are a group of young academics, NGO professionals and NGO volunteers that met on questions about democracy and participation in Europe. First, the association Citizens For Europe e.V. took the initiative of a European network, now, the network hosts itself, decides on the concrete topics, actions and meetings. In a participative process, our group will discuss about (European) citizenship, participation, rights and responsibilities of EU-citizens and people living in the European Union. How to make the EU democratically legitimate? What (new) forms of democracy and participation are emerging in Europe? How to use them?

Hardtberg-Gymnasium, Bonn, Deutschland

Salut!

Nous sommes Nicolas, Laura et Shayan, un groupe venant du lycée Hardtberg à Bonn, Allemagne. Nous aimerions bien participer dans le forum car on est intéressé à discuter avec des jeunes de notre âge sur les problèmes de nos jours comme la protection de l'environnement dans l'UE ainsi que dans le monde entier. On a eu l'idée de vous présenter un petit film qui contient des interviews avec plusieurs gens donnant des suggestions comment on pourrait améliorer la situation environnementale et protéger notre planète menacée.

European Youth Parliament, Breda and Korschenbroich, Germany and the Netherlands

Hello, we are Ludo Bolling, Laura Zimmermann, Victor van Rie and Hannah Elten. The girls in our group are German, while the boys are Dutch. We got to know each other at an international forum of the European Youth Parliament (EYP) in Leipzig last year, and since then we have met several times. We are all in our last schoolyear and preparing for the final exams in summer. Afterwards we want to go to university, Ludo will study International Business in Rotterdam, Victor Aerospacengineering in Delft and Hannah International Studies in Leiden. Laura is not sure yet which study to choose, but she also wants to do something business-related in her later life. All of us share a huge political interest and an open-mindness towards other cultures and nations. Therefore we think that this forum is a great opportunity to expand our knowledge on European politics. Working on our project is surely going to be a lot of fun.

 

Caerphilly Youth Forum, Caerphilly, United Kingdom

We are members of The Caerphilly Youth Forum - a group of young people aged between 11-24 who have come together from different parts of the community to work as a team to discuss issues that are raised and need to be adressesed.

Caerphilly Youth Forum is special because it gives young people in our area a voice in all sorts of issues that affect our community. We meet regularly and have become firm friends who work well together. Our Youth Leaders have helped us make great progress as we have embarked on so many different projects, e.g. we have been encouraged to train as young inspectors of local youth clubs and we have been to take part in discussions with our European Member of Parliament in Brussels and Strasbourg.

We are keen to take part in our Europe as Britain is now a part of the European Union and we need to work closely with other members of the Union in order to understand them better.

Caerphilly County Borough, Caerphilly C.C.B., United Kingdom

We are a group of young people from Caerphilly county borough in Wales, and we are delighted to participate in this project.

Between us, we have experience in communications and media, popular culture and sports development, and we look forward to contributing this experience, as well as learning from others throughout the 'Its Our Europe' project.

We look forward to seeing you soon.

Lycée Galilée, Combs-la-Ville, France

Nous sommes un groupe de 9 élèves de 1ère ABIBAC. L’histoire et la géographie européennes nous intéressent donc tout particulièrement. Participer au forum « A nous l’Europe » va nous permettre de mieux connaître les questions d’actualité de l’Europe et sera une occasion d’échanger avec nos voisins européens.

EUROPA HAUS Görlitz e. V., Görlitz, Deutschland

Vorstellung folgt!

MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN , Görlitz-Zgorzelec,
Deutschland und Polen

EUROPA NUR MIT UNS – auch mit uns!, den Jugendlichen aus der Europastadt Görlitz-Zgorzelec. Bei uns geschieht Europa, jeden Tag auf allen Ebenen des täglichen Lebens. Gemeinsam mit Euch wollen wir deshalb über die vorgeschlagenen Fragen des sich einenden Kontinents nachdenken. Uns berührt dabei im seit dem 21. Dezember 2007 freien Austausch zwischen beiden Ufern des drei Länder verbindenden Flusses Neiße-Nysa-Nisa vor allem ein die gesamte Gesellschaft der Stadt betreffendes Problem: innerhalb weniger Meter wechselt man nicht nur in ein anderes Land, eine andere Kultur, eine andere Altersstruktur, sondern auch von einer zu anderen schwierigen Hochsprache. Wir wollen den Dialog in EUROPA NUR MIT UNS nutzen, um die Lebendigkeit der Doppelstadt und ihr Zusammenwachsen beispielhaft darzustellen.  In der Doppelstadt gibt es ein Vorhaben, das auf einer allen Menschen verstehbaren Sprache basiert: der Musik. Und das außerdem in einzigartiger Weise Gedenken und Zukunftsarbeit verbindet und sogar einen Bogen nach Frankreich schlägt: den MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN (www.messiaen.themusicpoint.net), mit dem wir an diesem Forum teilnehmen. AUCH BEI UND MIT UNS – EUROPA!, heißt es für uns in den nächsten Monaten bis zum September in Ludwigsburg. Und wenn wir bis dahin die ANDERE Sprache so gut beherrschen wie Charles de Gaulle in seiner Rede am 9. September 1962 die Deutsche, hat sich EUROPA NUR MIT UNS – FÜR UNS gelohnt.

Cité scolaire Léo Ferré, Gourdon, France

Vorstellung folgt!

 

Universität P.J. Safárik, Kosice, Slovakei

Wir sind eine Gruppe von Studenten der Pavol Jozef Šafárik Universität in Košice, Fakultät für Öffentliche Verwaltung, Slowakei. In das Projekt „Europa nur mit uns“ wollen wir uns deswegen einsetzen, weil wir die Möglichkeit sich mit anderen Studenten in verschiedenen Bereichen, die uns alle betreffen, austauschen wollen. Auch wir junge Europäer wollen unsere Gedanken, Ansichten und auch Sorgen frei vorstellen und an deren Beeinflussung sich zu beteiligen.

Friedrich-Schiller-Gymnasium, Ludwigsburg, Deutschland

Wir sind die Klasse 10b des Friedrich-Schiller Gymnasiums in Ludwigsburg. Zu den Besonderheiten unserer Schule gehören die vielen Austauschprogramme ins europäische und nicht- europäische  Ausland. Durch diesen kulturellen Austausch können wir Europa erfahren und haben zu schätzen gelernt, was es heißt in einem vereinten Europa zu leben.  Europa bedeutet für uns in erster Linie nicht Binnenmarkt und wirtschaftliche Stärke. Europa ist eine Geschichts- und Kulturgemeinschaft und die Europäische Union ein Garant für ein friedliches Zusammen- und Miteinander leben. Wir  Schülerinnen und Schüler sind eine der ersten Generationen, welche nicht mittel- oder unmittelbar von zwischenstaatlichen Kriegen auf diesem Kontinent betroffen sind und deshalb durch keine überkommenen Resentiments gegenüber anderen europäischen Nachbarn geformt sind. Es ist uns ein Anliegen auch die Nächsten Generationen für Europa zu begeistern.

Goethe Gymnasium, Ludwigsburg, Deutschland

Hallo!


Wir sind die Klasse 10a vom Goethe-Gymnasium in Ludwigsburg.Wir sind eine kleine, eng verbundene Klasse.

Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen,
Ludwigsburg, Deutschland

Wir sind aufstrebende Studenten des Studiengangs Public Management/ Rentenversicherung der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Wir halten es für sehr wichtig sich mit den zahlreichen Problemen mit denen sich Europa konfrontiert sieht auseinander zu setzen. Schließlich sind wir dessen Bürger von morgen, weswegen wir es als unsere Pflicht erachten dieses mitzugestalten.

 

Mörike-Gymnasium, Ludwigsburg, Deutshland

Wir sind die Klasse 10b des Mörike-Gymnasiums der Stadt Ludwigsburg. Charles de Gaulle hat sozusagen direkt vor unserer Haustür seine berühmte Rede gehalten. Und wir sind gespannt zu entdecken, welchen Einfluss die Rede auf Europa und damit auch auf unser Leben genommen hat.

In den letzten Wochen haben wir uns in Gemeinschaftskunde mit dem Thema Europa und seinen Institutionen beschäftigt. Dabei ist uns aufgefallen, dass viele Bürger gar nicht wissen, wie viel auf der europäischen Ebene eigentlich entschieden wird.

Wir hoffen, dass in dem Forum viele kreative aber auch realisierbare Lösungsvorschläge für ganz unterschiedliche Themen zu Tage kommen.

Lycée Georges Cuvier, Montbéliard, France

Bonjour, nous sommes 5 lycéens de montbéliard, la ville jumelée à Ludwisburg. Nous sommes sérieux et motivés à échanger des idées avec les jeunes de toute l'Europe quant au vieillissement démographique de notre continent, en espérant peut être qu'ensemble, nous pourrons trouver une "solution" à ce phénomène.

Pestalozzi Gymnasium, München, Deutschland

We are a group of three people participating in the European Youth Parliament. The project “Europe with us” brought us together and so we got to know each other through Skype and Facebook. Danijel from Croatia is 23 years old; he studies double master’s degree on informatics and Economy on Faculty of Organization and Informatics in Varaždin and has been involved in the European Youth Parliament since 2006. Weronika from Poland is 20 years old, lives currently for her study in Economics, Politics and International Relations in the UK and is member of the Board of EYP Poland and the editorial Board of Politicon, a journal of International Association for Political Science Students. Maike, 18 years old, from Germany is a graduate student, involved in the European Youth Parliament since 2011. She works at the Malteser, an international medical service, and plans to study Ethnology in Munich.

As we are all quite interested in European politics, we see the project “Europe with us” as a great chance to broaden our knowledge and get in touch with other people also interested in international affairs.  I view of the fact that the recent events in the Arabic world started new migration movements we want to engage ourselves in the improvement of the integration of Muslim Arabs in the European states.

Ludwig-Maximilians-Universität München and
Université de Provence

In these days, you can find two completely contradicting point of views concerning the policy of the European Union. On the one hand, there are citizens who are not at all interested in the concept of a unitedEuropeand the Eurosceptic, who reject every kind of integration and blame the European Union for everything which goes wrong, as a sort of scapegoat. On the other hand, however, you can find committed Europeans, who love to participate actively in the creation of the European Union of Tomorrow - we are part of the second group! Convinced that everybody "can", we would like to take the chance given by that forum to contribute our reflections concerning the future of the European Union.

Actually, in a situation of economic crisis, the European Union has been called into question by the member states - especially for its lack of a coherent inner economic policy (which has caused disorder within the European Union) and furthermore for its subsequent strict austerity in their decided measures.

Taking into account the current problems, we would like to find solutions for a coherent European budgetary and economic policy by integrating the Europeans’ point of views in our final conception.

Hebel Gymnasium, Pforzheim, Deutschland

Wir sind die Klasse 10d des Hebel-Gymnasiums in Pforzheim. Da Migration in unserer Heimatstadt ein brandaktuelles Thema ist und wir täglich damit konfrontiert werden, haben wir uns für dieses Thema entschieden. Auch bedarf eine immer älter werdende Bevölkerung in Deutschland, aber auch in anderen Industriestaaten, einer dringenden politischen Lösung.

Wir freuen uns, an dem Projekt "Europa nur mit uns" teilnehmen zu dürfen und hoffen, mit unserer Arbeit etwas erreichen zu können.

Lycée Ribeaupierre, Ribeauvillé, France

Nous sommes 14 élèves âgés de 16/17 ans du lycée Ribeaupierre à Ribeauvillé en Alsace. Nous sommes proche de la frontière allemande, c’est pourquoi nous nous sentons concernés par un projet européen qui vise à rassembler des jeunes européens autour de problématiques économiques actuelles. Nous avons décidé de travailler sur le problème de la dette car cette thématique se situe dans notre programme de l’année prochaine pour le baccalauréat. De plus, nous avons choisi de participer au projet « A nous l’Europe » car il traite d’une problématique qui s’inscrit dans notre matière principale au baccalauréat : les sciences économiques et sociales.

Lycée Koeberlé, Selestat, France

Nous sommes la classe de Première AbiBac du lycée Koeberlé à Sélestat en Alsace. Notre groupe se compose de 7 garçons et de 7 filles et nous avons tous 16 ans. Lors de nos cours d’AbiBac (Allemand et Histoire), nous avons abordé plusieurs thèmes concernant l’Europe et nous trouvions l’idée intéressante d’échanger avec des jeunes de notre âge sur ces sujets. L’an dernier, nous avions l’occasion de visiter le Conseil de l’Europe à Strasbourg avec des élèves allemands de notre lycée partenaire de Nuremberg. Avec le lycée de Achern, nous avons déjà réalisé plusieurs projets, notamment de théâtre, alors nous avons accepté la participation à celui-ci.